Wie mache ich mich selbstständig ?

wie-mache-ich-mich-selbstaendig

Die Idee sich selbstständig zu machen, kahm mir durch die Frage eines Kunden, dem ich als Angestellter ein Notebook verkauft habe. Ein älterer Herr fragte mich, ob ich zu ihm nach Hause kommen könnte, um ihm zu erklären, wie er mit dem neuen Betriebssystem sein Notebook benutzt.

Nachdem ich dem Kunden helfen konnte, fragte ich mich ob in diesem Bereich ein größerer Bedarf existieren könnte. Nachdem ich keine geeigneten Dienstleister für diese Zielgruppe finden konnte, informierte ich mich und meldete ein Nebengewerbe an. Der Grundstein für den Weg in die Selbständigkeit war gesetzt.

 

Selbstständig machen in 7 Schritten

Grundvoraussetzung für den Start in die Selbständigkeit ist eine Geschäftsidee. Die Geschäftsidee muss nicht besonders ausgefallen sein und lasst euch nicht entmutigen von dem Spruch „das gibt es schon, da war einer schneller als Du“. Das bedeutet lediglich:

  1. das ein Markt existiert, also Kunden sich für diese Produkte bzw. Dienstleistungen interessieren
  2. das Du besser sein kannst oder zumindest genauso gut

1) Geschäftsidee

Ich finde es wichtig einen Traum / eine Vision zu haben, die einen tieferen Sinn hat. Also nicht, „ja ich will selbständig arbeiten um viel Geld zu verdienen“ – eher sollte es lauten: „ich möchte ein Produkt den Menschen geben, das ihnen hilft“

2) Grundlagen Analyse

Mit Hilfe der Checkliste „7-Bausteine zum Erfolg“ kannst Du analysieren welche Fähigkeiten / Kenntnisse Du bereits hast und welche fehlen. Du bekommst einen Überblick über den Aufwand, den Du Dir in der Gründungsphase antust. Lese dazu den Artikel: „Erfolgreich selbständig“…

3) Marktanalyse

Jetzt nachdem Du Dich bereit fühlst den Weg in die Selbständigkeit zu gehen, musst Du an Deinem Produkt arbeiten. Also den Markt analysieren, wie hoch die Nachfrage ist, wie hoch der Wettbewerb ist, wie hoch die Gewinnmarge ist. Und aus all den Angaben plus Dein Bauchgefühl entscheidest Du, ob Du eine Chance siehst oder nicht.

Dein Ziel wird es sein Dein Produkt zu spezialisieren und mit einem einzigartigen Alleinstellungsmerkmal zu der Marktführerschaft in Deinem Bereich zu kommen.

4) 1×1 für Selbständige

Jetzt überlegst Du Dir konkret, welche Rahmenbedingungen in den folgenden Breichen für Dein Business notwendig sind, und wie Du diese herstellst.

  • Finanzierung
  • Positionierung
  • Akquise
  • Leistungserfüllung

 

5) Businessplan

Aus diesen ganzen Informationen kannst Du nun eine Businessplan für die Bank schreiben (wenn notwendig) und einen für Deine Geschäftsentwicklung in den nächsten 3 Jahren. Auch wenn sich Dein Business anders entwickeln, wird ist ein Plan mit Zielen besser als ohne Ziele (planlos) ins Blaue hinein anzufangen.

6) Gründung

Schließlich gibt es den Zeitpunkt, wo Du Dein Gewerbe anmeldet, Dein Geschäft eröffnest und beginnst selbständig zu arbeiten. Egal ob nebenberuflich oder hauptberuflich als Selbständiger.

7) Selbstständig bleiben

Regelmässige sich wiederholende Pflichtaufgaben um sein Business nicht aus den Augen zu verlieren. Analyse und Optimierungspotentiale entdecken und nutzen.

Related posts

One thought on “Wie mache ich mich selbstständig ?

  1. Vielen Dank für den interessanten Beitrag. Die Selbstständigkeit verlangt viel Verantwortung. Man muss sich gut überlegen ob das zu einem passt. Auf jeden Fall kann man dann seine Arbeitszeit selbst einteilen und ist persönlich freier.
    Mit besten Grüßen,
    Bernd

Leave a Comment