Zeitmanagement

Auf der Suche nach Informationen zum Thema Zeitmanagement fand ich viel Literatur und zahlreiche Quellen im Internet. Ich habe viele Theorien und Tips kennengelernt, bin jedoch der Überzeugug das es je nach Persönlichkeit und Unternehmen davon abhängt wie man seine Zeit organisiert.

Jeder gestaltet seine Zeit selbst

Es sind z.B. für jemanden mit einem Ladengeschäft durch die Öffnungszeiten gewisse Zeiten schon festgelegt, an die man sich anpassen muss. Die Zeiten für die Büroarbeiten, Marketing werden drum herum organisiert.

Bei eineme Freiberufler, der Webdesignaufträge abarbeitet,  ist die Dringlichkeit der Abgabetermine seiner Projekte bestimmend für seinen Zeitplan. Er muss kalkulieren wieviel Zeit er jedem Projekt geben kann, wenn er an mehreren Projekten arbeitet.

So organisiere ich meine Zeit als Selbständiger

In meinem konkreten Fall als IT-Dienstleister für Privatkunden wird meine Woche durch die Wunschtermine meiner Kunden vorausgeplant. Hier genießt jeder Termin die gleiche Wichtigkeit. Selten sind Verschiebungen im gegenseitigem Einvernehmen nötig.

Für was benötige  ich Zeit ?

Dies ist eine zentrale Frage die man sich als Selbständiger stellen muss. Wofür habe ich überhaupt wieviel Zeit. Es gibt Aufgaben die sind ’nicht so wichtig‘ fressen jedoch viel Zeit, die ich in andere Aufgaben investieren könnte.

 

Aufgabe – Zeit 1

Erstellen Sie eine Übersicht aller Ihrer Aufgaben und wieviel Zeit diese Aufgaben in ihren Augen benötigen. Ist es realistisch in diesen Zeiten diese Aufgaben abzuarbeiten ? Nehmen Sie sich für diese Aufgabe 15-20 min Zeit.

Jetzt vergleichen Sie ihre Liste mit meiner Tabelle für Aufgaben und benötigter Zeit. Ergänzen Sie ihre Liste mit Aufgaben die sie nicht aufgeführt haben, die jedoch für sie wichtig sind. Überprüfen sie ihre Zeiten und vergleichen sie mit meinen. Ist eine Anpassung realistisch ?

 

 

 

 

 

Leave a Comment